ERITREA 2017

5 CloudFisher auf den Berg getrieben, wo es dank des häufigen Nebels und der höheren Umgebungsfeuchtigkeit einige Weiden gibt.
Frauen und Kinder leisten den größten Teil der Arbeit, weil viele Männer auf der Suche nach Arbeit in die Städte der Umgebung gezogen sind. Die Frauen und Kinder hüten das Vieh und holen Wasser. Dabei müssen täglich bis zu neun Kilometer lange Fußmärsche zurückgelegt werden.

Sozioökonomische Erhebungen zeigen, dass der durchschnittliche tägliche Wasserverbrauch bei 15 Litern pro Person und Tag liegt. Im Vergleich dazu verbraucht einDeutscher 122 Liter.

Copyright © 2019 aqualonis GmbH

Imprint